• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • REthinking Law #03 mit Markus Richter und Sophie Reblin

28.03.2021

REthinking Law #03 mit Markus Richter und Sophie Reblin

Diesmal dreht sich alles um das Thema der Automatisierung im Recht, insbesondere aus den Perspektiven Technik und Standards, Infrastruktur und Berufsrecht.

Im Gespräch mit Florian Glatz, der Chefredakteur der Ausgabe 1/2021 der REthinking:Law war, spricht Henrik vom recode.law Podcast zunächst allgemein über die Artikel und Schwerpunkte des aktuellen Heftes „Vermessen des Rechts – Wie Standardisierung und Automatisierung den Zugang zum Recht verändern“.

Anschließend ist Dr. Markus Richter zu Gast. Dr. Markus Richter ist sowohl Staatssekretär im Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat als auch CIO des Bundes. Er hat mit Studienaufenthalten in Nairobi und Vancouver in Münster Jura studiert, promoviert und das zweite Staatsexamen abgelegt. Seit 2005 arbeitete er beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Als Vizepräsident verantwortete er zuletzt die Digitalisierung, den HR-Bereich und die operativen Einheiten der Behörde. Zuvor war er IT-Chef des BAMF und wurde unter anderem zu Europas CIO des Jahres 2017 gekürt. Henrik spricht mit ihm über die Digitalisierung der deutschen Verwaltung, digitale Register, Self Sovereign Identities und das Onlinezugangsgesetz. Im Anschluss konnte Henrik als weiteren Gast Sophie Reblin, Legal Engineer und Doktorandin im Bereich der datenschutzrechtlichen Herausforderungen künstlicher Intelligenz an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt Oder, willkommen heißen und sich mit ihr über mögliche Fallstricke bei juristischen Automatisierungsprojekten austauschen.

Die aktuelle Ausgabe der REthinking:Law findet ihr hier.


Redaktion

Weitere Meldungen


Meldung

©Thomas Aumann/fotolia.com

17.12.2021

IDW zum KStR 2022
Meldung

©dekanaryas/fotolia.com

17.12.2021

Arbeitsentgelt während des bezahlten Jahresurlaubs
Meldung

©Melinda Nagy/123rf.com

14.12.2021

Kurzarbeit und Impfpflicht: Bundesrat stimmt verschärftem Infektionsschutzgesetz zu
Meldung

©pixelrobot /123rf.com

10.12.2021

Zur Rechtswidrigkeit eines SCHUFA-Negativeintrags

Haben wir Dein Interesse für die REthinking: Law geweckt?

Sichere Dir das REthinking Law Gratis Paket: 1 Heft + Datenbank