• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • REthinking Law #05: Wertpapierhandel und Digitalisierung

01.10.2021

REthinking Law #05: Wertpapierhandel und Digitalisierung

Wie genau funktioniert der Wertpapierhandel und inwiefern wird die Digitalisierung und das 2021 neu eingeführte Gesetz über elektronische Wertpapiere (dem eWpG) den Wertpapierhandel verbessern? Wie wird sich der Markt und die Regulierung der elektronischen Wertpapiere in den nächsten Jahren verändern? Warum brauchte es eine Veränderung?

Diesen Fragen widmet sich das Berliner Podcast-Team von recode.law im Gespräch mit Frau Dr. Julia von Buttlar, Deputy Head of Division der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Politikerin und nebenberuflich Lehrbeauftragte an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Des Weiteren ist Julia Mit-Herausgeberin eines Kommentars zum eWpG.

Mit Tom Braegelmann hat Frau Dr. von Buttlar einen Artikel in der Ausgabe 04/2021 der REthinking Law veröffentlicht. In „Die Tokenisierung kann kommen? Nein, sie ist schon da!” hinterleuchten die beiden das neue Gesetz, die Vorteile die es mit sich bringt, hinterfragen es kritisch und vergleichen den Finanzmarkt in Deutschland mit dem anderer EU-Länder.


Redaktion

Weitere Meldungen


Meldung

©Thomas Reimer/fotolia.com

01.04.2022

Angestellter Anwalt darf Partner der Kanzlei nicht vertreten
Meldung

©nmann77/fotolia.com

15.03.2022

ESEF-Basistaxonomie 2021 in EU-Recht übernommen
Meldung

©stadtratte/fotolia.com

15.03.2022

Höhere Strafen für organisierte Steuerhinterziehung
FACHFRAGEN

FACHFRAGEN Podcast

15.03.2022

Nachhaltigkeitspflichten von Unternehmen

Haben wir Dein Interesse für die REthinking: Law geweckt?

Sichere Dir das REthinking Law Gratis Paket: 1 Heft + Datenbank